Newsletter Handel 30-2018

Wird diese E-Mail nicht korrekt angezeigt? Newsletter im Browser anschauen

Ausgabe Nr. 30-2018 / 19. Oktober 2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

anbei der aktuelle Newsletter mit den Themen der Woche und einigen Terminen.

Dein Team vom Fachbereich Handel

Einzel- und Versandhandel

Erste Sitzung am Montag

Tarifkommission geht an den Start

Die neugewählte Tarifkommission des Hamburger Einzel-und Versandhandel nimmt ihre Arbeit auf. Am Montag, den 22.10.2018 trifft sich die neugewählte Tarifkommission für den Hamburger Einzel-und Versandhandel zu ihrer ersten Sitzung.

Schwerpunkte der zukünftigen Arbeit werden die bevorstehende Lohn-und Gehaltrunde 2019 sowie die Fortführung der Gespräche und Verhandlungen zu einer neuen Entgeltstruktur des bestehenden Lohn-und Gehaltstarifvertrages sein.

Alles andere als einfach ...

Die Vorzeichen für die anstehenden Tarifauseinandersetzungen sind allerdings nicht einfach. Die Veränderung der Tariflandschaft im Einzelhandel, wie der Tarifflucht von real, der beabsichtigten Fusion von Karstadt und Kaufhof und der beharrlichen Weigerung von Otto, seine Logistikbetriebe wieder in den Flächentarifvertrag zurückzuführen, sind Beispiele dafür.                                          

Druck aufbauen

Deshalb wird und muss das Ziel der ver.di-Tarifkommission sein, gemeinsam mit den betrieblichen ver.di-Aktiven, verstärkt die Beschäftigten zu mobilisieren, nicht nur, um im Rahmen der Tarifrunde 2019 für die notwendige Erhöhung der Löhne und Gehälter zu kämpfen, sondern auch, um weiterhin den Flächentarifvertrag zu verteidigen.

Wie gesagt, eine nicht ganz einfache Situation.

Aber einfach kann jeder!
Rückfragen: Heike Lattekamp


Groß- und Außenhandel

Tarifkommission nimmt Arbeit auf

Entgeltstrukturverhandlungen
und Tarifrunde 2019 im Mittelpunkt der ersten Sitzung

Am 15.10 traf sich erstmals die neugewählte Tarifkommission des Groß- und Außenhandels. Im Mittelpunkt der ersten Sitzung stand das weitere Vorgehen in den Gesprächen zu einer neuen Tarifstruktur im Groß- und Außenhandel.

Seit längerem wird deutlich, dass die Arbeitgeber mit dem neuen Tarifvertrag beabsichtigen, Arbeit billiger zu machen und Personalkosten zu senken. Die Tarifkommission hat deshalb beschlossen, den Arbeitgebern deutlich zu machen, dass dies mit ver.di nicht verhandelbar ist und wir diesen Konflikt verstärkt in die Betriebe tragen.

In den nächsten Wochen und Monaten vor der Tarifrunde 2019 wird es darum gehen, in den Betrieben für die Durchsetzung einer modernen und zukunftsorientierten Entgeltstruktur zu mobilisieren. Einer Entwertung und Herabstufung von Stellen durch die Arbeitgeber muss mit einem fundierten Entgeltrahmen begegnet werden.

Rückfragen: Heike Lattekamp


Wahlen

Wahl der Schwerbehindertenvertretung 2018
vom 1. Oktober bis zum 30. November

Demokratie lebt vom Mitmachen!

Sie braucht Menschen, die wählen, aber auch engagierte Kolleginnen und Kollegen, die sich zur Wahl stellen.

Mehr Informationen im Wahlinfo und auf der Webseite sbv-wahl.verdi.de


Termine

22. Oktober 2018
Tarifkommission Einzel- und Versandhandel

25. Oktober 2018 | 18 - 20 Uhr im KLUB, Besenbinderhof 62
Mit ver.di in Rente, Vorruhestand oder Altersteilzeit
»Aktiv in Bewegung bleiben«
Infos und Anmeldung

25. Oktober 2018
Infotag: Die Gestaltung der Arbeitszeit als Handlungsfeld für die Interessenvertretung
Infos und Anmeldung


Bildung / Seminare / Veranstaltungen

Info-Tagung für Betriebsräte, Personalräte, Mitarbeitervertretungen JAV’en und Schwerbehindertenvertretungen:
Die Gestaltung der Arbeitszeit als Handlungsfeld für die Interessenvertretung
25. Oktober 2018 im Gewerkschaftshaus, Hamburg
 
Achtung, ich kann nicht mehr!
Sinn und Zweck von Überlastungsanzeigen (Kurzeinführung)
26.10.2018 in Hannover – InterCityHotel

Werkstatt »Gute Arbeit« // 8./9. November 2018 in Berlin
Arbeitsbedingungen beteiligungsorientiert zu analysieren und zu gestalten – das ist das Herzstück der Guten Arbeit. Dabei geht es einerseits darum, herauszufinden, was für die Beschäftigten bei ihrer Arbeit am wichtigsten ist.

Andererseits gilt es, die Kolleginnen und Kollegen (mehr als bisher) in betriebs- und tarifpolitische Prozesse einzubeziehen und sie dafür zu aktivieren.

Mehr Informationen und Anmeldung


### Bleibe informiert!

ver.di im Internet: Fachbereich ver.di Handel Hamburg

Den Newsletter empfehlen!

Mehrmals im Monat bringen wir uns in Erinnerung. Wir versorgen alle Abonnenten mit aktuellen Kurzinformationen und sagen, was es im Internet Neues gibt. Hier kann der Newsletter abonniert werden:

https://www.service-verdi.de/newsletter/fb12

 

### Newsletter abbestellen?

Dann bitte nicht als SPAM markieren! Du möchtest von uns keine Infos mehr erhalten?

1. Bitte benutze dazu diesen Link. Einfach klicken und bestätigen und schon wird Deine E-Mail-Adresse aus der Liste entfernt

2. Sollte das nicht funktionieren, gehe auf unsere Internetseite und gib deine E-Mail-Adresse ein. An diese Adresse geht ab sofort kein Newsletter mehr.

Vielen Dank.

Impressum & Datenschutz

Dieser Newsletter wird herausgegeben von ver.di Handel Hamburg

Besenbinderhof 60 | 20097 Hamburg

Verantwortlich: Heike Lattekamp, Landesfachbereichsleiterin

Datenschutzerklärung
 

Kontakt

E-Mail: fb12.hh@verdi.de | Internet: http://handel-hamburg.verdi.de