Newsletter Handel 04-2021

Wird diese E-Mail nicht korrekt angezeigt? Newsletter im Browser anschauen

Ausgabe Nr. 04-2021  #  5. März 2021

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

anbei der aktuelle Newsletter vom Fachbereich Handel in Hamburg mit zahlreichen Informationen aus Betrieben und Branchen – und einigen Einladungen zu Veranstaltungen und Aktionen.

Wir wünschen Dir ein schönes Wochenende.

Das Team von ver.di Handel Hamburg

Einzelhandel

H&M Sales in Hamburg

Wie freiwillig ist das »Freiwilligenprogramm«?

Wir, ver.di Handel Hamburg und die ver.di Betriebsräte aus den Hamburger Filialen AEZ, Alsterhaus, Altona, Spitaler Straße, Tibarg und Wandsbek, nehmen gemeinsam Stellung zu den derzeitigen Ereignissen bei H&M.

Mehr im Flyer
Rückfragen
: Milka Perovic


H&M Logistik

Betriebsbedingte Kündigungen bei H&M Logistik

Zuerst wollte H&M unter dem Schlagwort ‚Freiwilligkeit‘ Mitarbeiter*innen loswerden. Weil der Betriebsrat dabei nicht wie gewünscht mitspielte, wurden nun bereits die ersten betriebsbedingten Kündigungen zugestellt. Wir haben ein Flugblatt dazu herausgegeben, in dem wir über unser Beratungsangebot informieren. In dieser Situation gilt: Hände weg vom Kugelschreiber, unterschreibe Nix, ohne Dich vorher beraten zu lassen. Bei ver.di oder bei Deinem Betriebsrat.

Mehr im Flyer
Rückfragen
:
Kolja Griebner


Thalia

Mehrheit in Hamburg für Rückkehr zur Tarifbindung

Die Tarifflucht findet die Mehrheit der Beschäftigten in Hamburg nicht in Ordnung. Mit offenen Briefen aus sieben Hamburger Filialen haben sich die Beschäftigten direkt an die Geschäftsleitung gewandt. Auszüge aus den offenen Briefen stellen wir Euch hier zur Verfügung.

Mehr im Flyer
Rückfragen: Heike Lattekamp


H&M

Damit Du in Deinem Job gut und gesund bis zur Rente arbeiten kannst!

Online-Mitgliederbefragung

Wir wollen mit Dir die Digitalisierung bei H&M als Gute Arbeit mit Zukunft gemeinsam gestalten.

Durch unsere ver.di-Mitgliederbefragung wollen wir Dir die Möglichkeit geben, selbsteinzuschätzen, welche Auswirkungen Digitalisierung und Umstrukturierung von H&M auf den Erhalt Deines Arbeitsplatzes beziehungsweise auf Deine bisherigen Tätigkeiten haben werden.

Du hast zudem die Gelegenheit mitzuteilen, was Du brauchst, um gut mit den neuen technischen Systemen und digitalen Arbeitsprozesse arbeiten zu können? Was ist für Dich besonders wichtig, wenn Du an Gute Arbeit mit Zukunft denkst? Ist es eine gute Qualifizierung, damit Du auf die neue Technik gut vorbereitet bist? Sind es familienfreundliche und sozialverträgliche Arbeitszeiten?

Du hast die Gelegenheit, auf alle diese Fragen eine eigene Antwort zu geben.

Mehr Informationen hier


IKEA

Tarifvertrag. Zukunft. IKEA # 5. März Button-Tag

Wir haben die Unternehmensleitung schriftlich aufgefordert, an den Verhandlungstisch zurückzukehren und zu ihrem Wort zu stehen. Wir unserseits halten Wort und wollen möglichst schnell zu einem guten Ergebnis im Sinne der Beschäftigten und des Unternehmens kommen.

Die Unternehmensleitung hat den digitalen Verhandlungstermin am 5. März abgesagt. Deshalb wollen wir ein deutliches Signal senden und machen diesen Tag zum Button-Tag.

Mehr Informationen hier


Adler

ver.di-Tarifkommission spricht mit ADLER-Vorstand

Am 25. Februar hat sich Deine ver.di-Bundestarifkommission erstmals mit dem Vorstand der ADLER Modemärkte AG bei einer Videokonferenz getroffen. Sie hat sich dabei von einer Frage leiten lassen:

Was ist deine Arbeit für ADLER zukünftig wert?

Mehr Informationen hier


Groß- und Außenhandel

Hälssen & Lyon

Digitale Mitgliederversammlung

Bereits von knapp zwei Wochen, am 20. Februar, haben wir am Standort Allermöhe beim Teegroßhändler Hälssen & Lyon eine digitale Mitgliederversammlung durchgeführt. Die Beteiligung war gut und neben langjährigen ver.di Mitgliedern waren auch viele neue mit dabei. Die Kolleginnen und Kollegen haben ihren Organisationsgrad seit dem Herbst mehr als verdoppelt. Und sie wollen dieses Jahr noch mehr werden um ihre Ziele zu erreichen: Mehr Sicherheit und regelmäßige Lohnerhöhungen.

Rückfragen: Kolja Griebner


Jugend

Seminarempfehlungen

JAV gewählt – was nun?

Speziell für die neu gewählten JAVis, die vielleicht noch nicht die Gelegenheit hatten ein JAV Seminar zu besuchen

am 10.03. von 10 – 13 h – digital

Weiteres Freistellung und Anmeldung unter: anna.janzen@verdi.de

_____________________________

Spontan reagieren – gewusst wie!

Wir kennen das alle, die besten Paroli fallen uns dann ein, wenn es schon wieder zu spät ist. Das muss aber nicht so sein, mit ein wenig Übung und Geschick gelingt dann auch das nächste kontern.

am 09.03. ab 17.30 h – digital

Weiteres zum Seminar und Anmeldung unter: anna.janzen@verdi.de


Frauen

Grußwort

Internationaler Frauentag am 8. März 2021

Seit über 100 Jahren nutzen Frauen den 8. März um für Gleichberechtigung der Geschlechter und für ihre Forderungen einzustehen, u.a. für das Frauenwahlrecht, Entgeltgleichheit und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Diesen Tag nutzen wir auch um den Frauen für ihre Arbeit, insbesondere auch die Arbeit, die häufig nicht sichtbar genug erscheint wie Kindererziehung, Pflege der Angehörigen, das Schmeißen des Haushalts neben der eigentlichen Erwerbsarbeit ‚Danke‘ zu sagen. Dieses Jahr nicht in Form einer persönlich überreichten Rose, sondern mit der Post und ein paar Samen, die die noch zum Blumenstrauß gedeihen können.

Wir als ver.di fordern eine Aufwertung und bessere Bezahlung von ‚frauendominierten‘ Berufen und Anreize für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Besonders jetzt seit der Pandemie ist das noch mal deutlich geworden: unsere Gesellschaft wird auch getragen von euch, den Beschäftigten im Handel.

Ihr sind systemrelevant und das sollte auch in den Arbeitsbedingungen sichtbar werden. Die kommende Tarifrunde ist eine gute Gelegenheit dafür. Ganz nach dem Motto: Mehr Gewerkschaft, mehr Gleichstellung – mehr denn je!

In diesem Sinne wünschen wir einen schönen 8. März und auch zukünftig, viel Mut, Kraft und Gesundheit.


Klima

Aufruf: Fridays for Future

Vorfahrt für einen sozial gerechten Klimaschutz!

Die Akteurinnen und Akteure von Fridays for Future machen weltweit Druck für ein konsequentes Handeln der Regierenden und rufen am 19. März 2021 zu einem globalen Aktionstag auf.

Der ver.di-Bundesvorstand unterstützt diesen Aktionstag und ruft dazu auf, sich am 19. März – außerhalb der Arbeitszeit – an den Aktionen von Fridays for Future vor Ort coronakonform zu beteiligen.

Aufruf ver.di Bundesvorstand hier


### Bleibe informiert!

ver.di im Internet: Fachbereich ver.di Handel Hamburg

Den Newsletter empfehlen!

Mehrmals im Monat bringen wir uns in Erinnerung. Wir versorgen alle Abonnent*innen mit aktuellen Kurzinformationen und sagen, was es im Internet Neues gibt. Hier kann der Newsletter abonniert werden:

https://www.service-verdi.de/newsletter/fb12

 

### Newsletter abbestellen?

Dann bitte nicht als SPAM markieren! Du möchtest von uns keine Infos mehr erhalten?

1. Bitte benutze dazu diesen Link. Einfach klicken und bestätigen und schon wird Deine E-Mail-Adresse aus der Liste entfernt

2. Sollte das nicht funktionieren, gehe auf unsere Internetseite und gib deine E-Mail-Adresse ein. An diese Adresse geht ab sofort kein Newsletter mehr.

Vielen Dank.


Kontakt & Service

 

Telefon: 040 890 615 620

E-Mail: fb12.hh@verdi.de

Internet: http://handel-hamburg.verdi.de

 

Impressum & Datenschutz

Dieser Newsletter wird herausgegeben von ver.di Handel Hamburg

Besenbinderhof 60 | 20097 Hamburg

Verantwortlich: Heike Lattekamp, Landesfachbereichsleiterin

Datenschutzerklärung